Endspurt: Rewe-Vereinsscheine: Wer macht mit? 

Noch bis zum 15.12. gibt es die schöne Aktion von Rewe für alle Vereine: Jeder Kunde erhält pro 15 € Warenwert einen Vereinsschein. Die Vereinsscheine können einem Verein freier Wahl gutgeschrieben werden. Der Verein löst die Punkte später ein und erhält Trainingskleidung oder anderes Equipment. Wer mehr wissen will, kann hier nachlesen. 

 

Und wer uns unterstützen will, gibt seine Vereinsscheine einfach auf der Platzanlage am Kiosk ab oder klickt einmal hier und gibt NRW, Köln und den Vereinsnamen Turn- u. Sportverein Köln rrh. 1874 e. V. vor.

Nikolaus-Spaß an Siegen und neuen Bestzeiten!

"Eine Zeit um die 38 Minuten für die 10 km wäre doch ganz schön", gab Tom Klose (18 J.) vor dem Nikolauslauf im Kölner Stadtwald (01.12.) als Marschrichtung aus. Bei dem Niveau unseres jungen Läufers war das sicher tiefgestapelt. Die neue Bestzeit von 34:57 min war dann aber doch eine kleine Überraschung. Und nicht nur Tom drückte seinen Hausrekord um mehr als 2 min. Auch Florian Harkämper lief mit 34:03 min eine tolle Zeit und auf Platz 7 im starken Gesamtfeld. Mit Florian und Tom freuten sich Familiy & Friends an der Strecke genauso wie Trainer Dieter Dylong. Beide Athleten gewannen auch souverän ihre Altersklassen U23 bzw. U20. Das gelang auch sehr eindrucksvoll Emma Heil im Kids-Run über 3,3 km. Mit ihren 13 Jahren war sie das schnellste Mädchen im kompletten Feld der 95 Nachwuchsläufer (bis einschließlich 15 Jahre). Lediglich zwei Jungen liefen schneller als die 14:01 min, die Emma für die Strecke benötigte. Respekt!

Am gleichen Tag fanden in Sonsbeck außerdem die Nordrhein Crossmeisterschaften statt. Hier sicherte sich Heidi Schwartz den Titel in der AK W30 und wurde in der Gesamtwertung der Frauen 3. Winnie Schmidt holte sich ebenfalls den Sieg in seiner Klasse M70. Auf einer durchaus weichen und rutschigen Strecke legten beide ein ordentliches Tempo vor und können sich zufrieden zeigen. Herzlichen Glückwunsch an alle TuS-Starter dieses erfolgreichen Wochenendes!

"Region South" kürt Celine zur Leichtathletin des Jahres 

In ihrem dritten Jahr in den USA startet Celine Ritter seit dem Sommer für die Lee University, Cleveland, Tennessee. Und dort ist sie richtig eingschlagen! Googelt man ihren Namen, überhäufen sich die Artikel mit dickem Lob für unsere junge Athletin. Aktuell wurde sie sogar zur "Leichtathletin des Jahres" gewählt. Mit ihr feiert das Cross-Team der Uni die bisher größten Erfolge. Nach dem Sieg in der Region vor zwei Wochen, ging es nun nach Sacramento, Kalifornien, zum US-Finale der Division 2 (23.11.). Die Lee University hatte bisher als beste Platzierung einen 28ten Platz erreichen können. Mit einer glänzend aufgelegten Celine ging es nun weit nach vorne auf Platz 13. Nur um einen Eindruck zu vermitteln: In einem solchen Rennen laufen 260 durchtrainierte, von ihren Unis ausgewählte Athletinnen! Richtig gut eingeteilt hatte sich Celine ihr Race. Auf dem Schlusskilometer sammelte sie noch acht Konkurrentinnen ein und lief über die 6.000m eine tolle Cross-Zeit von 20:49,8 min. Platz 22 für sie... und viel Beifall - von ihrem Team live und virtuell auch hier von uns! 

Junge Läufer zeigten viel Herz beim Regions-Cross

Die Bereitschaft sich zu quälen, Herz und Mut und den echten Willen, auch dann noch einen drauf zu setzen, wenn die Beine nicht mehr wirklich wollen und die Lunge weh tut, das macht einen "richtigen" Crossläufer aus. Dass wir viele junge "richtige" Crossläufer haben, davon konnte sich jeder Zuschauer am Sonntag, 17.11., in Wesseling überzeugen. Unsere junge Läuferriege - alle zwischen 12 und 17 Jahre und trainiert von Kirsten und Arndt Fontes - legten ausnahmslos schöne Rennen hin und bewiesen viel Herz. Erfolgreich waren sie mit gleich zwei Doppelsiegen und einer Bronzemedaille auch noch. Namen und Bilder gibt es hier.

Fußball-Frauen weiter auf Erfolgskurs

28.10.2019 - mittlerweile hat unsere erste Frauenmannschaft den sechsten Spieltag nach dem Aufstieg in die Bezirksliga hinter sich gebracht. Und man kann es kaum glauben, sie haben dabei die maximale Ausbeute an Punkten auf dem eigenen Konto verbucht.

 

Damit stehen die Mädels mit knappem Vorsprung auf Mitaufsteiger Casa Espana an der Tabellenspitze und möchten diese so lange wie möglich verteidigen. Es bleibt spannend.

Bildergalerie

Platzsperre 

Der Rasenplatz ist bis auf weiteres für jegliche Nutzung gesperrt. Der Tennenplatz kann nach eigenem Ermessen genutzt werden. 

Übungsleiter/Innen gesucht:

Sportabzeichen

Samstags 10:00 - 12:00

Vorbereitung & Abnahme 

Weitere Informationen

Veranstaltungen

31.12.2019                    Kölner Silvesterlauf

Besuchen Sie unsere Webseite mit allen Informationen rund um die 44. Auflage des traditionellen Jahresausklangs

Externe Links

auch auf facebook!

Hinweise

Auf dieser Webseite finden Sie einige PDF-Dokumente.

Um sie lesen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader.

Falls er noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist, können Sie sich ihn hier herunterladen.

 

Falls Ihnen die Schrift auf unserer Seite zu klein ist, können Sie eine größere Ansicht erreichen, indem Sie "Strg+" drücken.

Um wieder zu der Normalansicht zu gelangen, drücken Sie entsprechend "Strg-"


Anrufen

E-Mail