Läufer glänzen auf NRW-Gala in Bottrop

TuS stellt nach vielen Jahren wieder eine 4x100 Männer Staffel

Internationales Flair gab es am letzten Sonntag, 29.05., auf der NRW-Gala in Bottrop. Kim Collins, mittlerweile 40 Jahre und 100m Weltmeister in Paris 2003, sowie der amtierende Europameister über 200m Gemeli Adam waren am Start – ebenso wie zehn unserer Läufer und Sprinter, die sich für dieses Event qualifiziert hatten.

Den Paukenschlag in Bottrop setzte Kim Collins mit einer Top-Zeit von 9,93 sec. Persönliche Bestzeit – und das mit 40 Jahren - nebenbei noch M40 Weltrekord und aktueller Platz 2 in der Weltbestenliste. Wir werden ihn bei den olympischen Spielen in Rio wiedersehen.

Etwas weniger vom Publikum beachtet aber ebenso begeistert von den TuS-Fans gefeiert waren die Leistungen von Heidi Schwartz (4. Platz) und Sarah Valder (6. Platz) über 5.000m, die 4:08,26 von Lucas Hemkes (Platz 14) sowie die 800m-Zeit der 17jährigen Celine Ritter von 2:19,04 min (Platz 9).

Nach mehr als 15 Jahren stand auch wieder eine 4x100m Männer Staffel für den TuS in den Startblöcken. Eigentlich war die Idee vor ein paar Wochen lediglich „Wir laufen einmal als  Team!“. Als dann aber bei den Kreismeisterschaften in Wesseling Anfang Mai völlig überraschend neben dem Sieg eine Zeit nur 2/10 über der Norm für die NRW-Gala dastand, starteten Malte Krummeich, Eric Diekmann, Anthony Schwarz und Florian Kuhn beim Pfingstsportfest in Mönchengladbach direkt noch einmal. Und mit Erfolg! Norm geknackt! In Bottrop gab es dann noch einmal eine Bestzeit (45,33 sec) und Platz 8. Die Jungs haben sichtlich Spaß dran – und wir freuen uns mit.

NRW-Mehrkampfmeisterschaften der U16

Karla Rammoser auf Platz 6

Während sich die besten Frauen und Männer in Bottrop tummelten, zog es die talentierten Nachwuchsmehrkämpfer in den Norden unseres Bundeslandes nach Ostwestfalen. Bad Oeynhausen war am 29.05. der Gastgeber der diesjährigen NRW-Mehrkampfmeisterschaften der U16. Vom TuS am Start: Karla Rammoser, 14 J. Mit gleich drei persönlichen Bestleistungen wurde sie im Blockmehrkampf Wurf (100m, Weitsprung, Hürden, Kugel, Diskus) ihrer Altersklasse sechste. Den Glanzpunkt setzte Karla im Weitsprung mit starken 4,95m. Nun fehlen nur noch wenige Punkte für die Qualifikation zu den "Deutschen".

Wir drücken die Daumen, dass die junge Athletin dieses Ziel noch packt!

TUS-Mädchen beim DFB-Pokalfinale der Frauen

Beim diesjährigen DFB-Pokalfinale der Frauen am 21.5. im Rheinenergie Stadion liefen Mädchen aus den Teams des TuS Köln rrh. und der Schulkooperation HHG als Fahnenmädchen ins Rhein-Energie Stadion ein - und dies bereits zum dritten Mal in Folge. Um am Nachmittag alles perfekt zu machen wurde den gesamten Vormittag geprobt. Zeitgleich nahmen unsere E-Mädchen und ein Team der Kooperationsschule Kopernikusstraße an den Turnieren auf den Wiesen vor dem Stadion teil - dies bereits zum sechsten Mal in Folge. Dabei belegten unsere E-Mädchen in ihrer Gruppe den zweiten Platz - die Spielerinnen der GGS Kopernikusstraße schafften es auf den dritten Platz! An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch an Trainer und Spielerinnen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer blicken auf einen tollen Tag mit viel Spaß und vielen beeindruckenden Erlebnissen zurück. Dabei wurden sie mit viel Sonnenschein belohnt und werden diesen Tag wohl noch lange in freudiger Erinnerung behalten.

 

weiterlesen Mädchen- und Frauenfußball

TuS Leichtathletik im Pressespiegel

Artikel über unsere Läufer im KStA

Eine halbe Seite widmete der Kölner Stadtanzeiger am vergangenen Donnerstag, 12. Mai, dem Lauftraining im Verein und speziell unserer Mittelstreckengruppe  - ein schöner Artikel, in dem auch Trainer Lars Jucken, Mittelstreckentalent Max Kreitner und "Altmeister" Rana Bhattacharjee zu Wort kommen. Lesen Sie hier.

 

Auch die Kölnische Rundschau hat den TuS im Blick. In der Ausgabe vom 12. Mai gab es einen Rückblick auf das Christi Himmelfahrt-Sportfest. Sportlich stand hier im Mittelpunkt die schnelle 100m-Zeit unseres 14jährigen Sprinttalents Luis Pinger. Seine 11,91 sec bedeuteten schon fast die Norm für die Deutschen U16 Meisterschaften am 07.08. in Bremen. Link zum Artikel.

 

Bildergalerie

Termine

Touch Rugby

Leichtathletik

Sommerabend-Lauf

Fußball

25. Juni 2016

3. Allianz Girls Cup

26. Juni 2016

Mini EM der Frauen

18. bis 22. Juli 2016

Mädchencamp

Tag des Deutschen Sportabzeichens

Samstag, 3. September 2016

ab 9.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

Externe Links

auch auf facebook!

Hinweise

Auf dieser Webseite finden Sie einige PDF-Dokumente.

Um sie lesen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader.

Falls er noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist, können Sie sich ihn hier herunterladen.

 

Falls Ihnen die Schrift auf unserer Seite zu klein ist, können Sie eine größere Ansicht erreichen, indem Sie "Strg+" drücken.

Um wieder zu der Normalansicht zu gelangen, drücken Sie entsprechend "Strg-"