„Richtig Laufen“ für Freizeitläufer

Ab 21. Mai 2015 startet ein neues Angebot für Läuferinnen und Läufer!

Unter fachkundiger Anleitung des DLV lizensierten Lehrtrainers Detlev Ackermann erwartet die Teilnehmer des Kursangebotes ein spezielles Trainingsangebot für Läuferinnen und Läufer.  

Bitte lesen Sie hier weiter.

Fußball: Einladung zum Probetraining für Mädchen

Am 27.05.2015 ab 17:00 Uhr sind fußballbegeisterte Mädchen zu einem Probetraining eingeladen. Einzelheiten finden Sie hier.

Tolles Leichtathletik-Event auf unserer Sportanlage

Strahlender Sonnenschein und Top-Bedingungen – das war der Rahmen für das traditionelle TuS-Sportfest an Christi Himmelfahrt.  Knapp 700 Sportler und insgesamt mehr als 1000 Gäste fanden am Feiertag den Weg auf unsere Anlage und sorgten für eine tolle Atmosphäre. Schnellster Mann war – wie im Vorjahr – Peter Emelieze, ASV Köln. In 10,54 sec sprintete er die 100m und sicherte sich die ausgelobte Prämie. Auch für die Sieger über die Kuxdorf800 hat sich die Reise nach Köln gelohnt. Siegerin bei den Frauen: Christina Zwirner (TV Wattenscheid 09) in 2:07,21 min und bei den Männern: Patrick Schönball (TSV Bayer 04 Leverkusen) in 1:50,00 min. Beide konnten einen Scheck für ihre Leistungen mit nach Hause nehmen.

Großen Jubel im TuS-Lager gab es, als kurz hintereinander erst Jan Heimann und dann auch Kim Glaser über 300m Hürden die Norm für die Deutschen U16-Meisterschaften knackten. Dies Kunststück gelang auch einigen weiteren Athleten aus dem Kreisgebiet, u.a. Katharina Camminady (15 J.), LT DSHS Köln, ebenfalls über die 300m Hürden, und Johanna Sonnabend vom TuS Wesseling mit 1,67m im Hochsprung.

Prominenteste Athletin diesmal war Kira Biesenbach, WM Teilnehmerin 2013 im Siebenkampf. Nach einem Kreuzbandriss und langer Wettkampfpause nutzte sie das Christi Himmelfahrt-Sportfest zur Formüberprüfung in den von ihr eher ungeliebten Wurfdisziplinen – und das mit Erfolg: Seit Donnerstag steht mit 38,15m für sie nun eine neue persönliche Bestleistung zu Buche. Ihr – wie allen anderen Sportlern mit Normerfüllungen oder persönlichen Rekorden – einen herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, wenn ihr Christi Himmelfahrt 2016 alle wieder bei uns zu Gast seid!

Ergebnisse Christi-Himmelfahrt-Sportfest

Hier finden Sie die Ergebnisse des Christi-Himmelfahrt-Sportfest.

 

Christi-Himmelfahrt-Sportfest 2015
Christi-Himmelfahrt 2015.pdf
PDF-Dokument [275.8 KB]

Die Bilder eines schönen Festes

Leichtathletik: Starke U16 knackt Uralt-Vereinsrekorde

Lukas Meier wirft 75m, Jan Heimann läuft 800m in 2:11,26 min

 

Kim Glaser und Jan Heimann qualifizieren sich für

Deutsche Meisterschaften

Lukas Meier und Jan Heimann

Ganz stark trumpfen derzeit unsere Leichtathleten der U16 auf. Bereits Ende April warf Lukas Meier mit dem 200gr. Ball 75m (!) weit und pulverisierte den Uralt- Vereinsrekord aus dem Jahr 1982 um ganze 21m! Um seine Leistung zu messen, musste eigens ein zweites Maßband her; die Anlage war nur bis 50m ausgelegt. Beim Christi-Himmelfahrtsportfest fiel dann auch der Rekord im Speerwurf aus dem Jahr 1980. Mit 42,38m führt Lukas nun auch diese Disziplin an.

Ebenfalls zwei Vereinsrekorde hält seit wenigen Tagen Jan Heimann. Über 800 m lief er auf den Kreismeisterschaften der U18 am vergangenen Wochenende (17./18.05.) 2:11,26 min und damit zwei Sekunden schneller als der bisherige Rekordhalter. Auch hier hielt der Rekord 22 Jahre. Bisheriger Rekordhalter: Dieter Dylong – im Herbst zum TuS als Trainer zurückgekehrt und zusammen mit Uschi Heimann verantwortlich für die U16. Jetzt hat er als Trainer quasi selbst seinen Namen aus der Rekordliste gelöscht J

Kim Glaser und Jan Heimann knacken die Norm für die Deutschen Meisterschaften

Die zweite Vereinsbestleistung stellte Jan beim Christi Himmelfahrt-Sportfest über 300m-H auf. 43,50 sec werden hier nun geführt und damit exakt die Norm für die Deutschen Meisterschaften der U16.

Auch Kim Glaser lief über diese Distanz die Norm. Hatte sie am 01. Mai beim ASV-Sportfest die geforderte Zeit von 48,00 sec noch knapp verpasst, und Jan deutlich auf Kurs liegend sogar einen Sturz an der letzten Hürde hinnehmen müssen, lief es auf der heimischen Bahn für das Duo deutlich besser.

Unter den Anfeuerungsrufen der vielen Vereinskameraden und Freunde konnten am Ende beide jubeln. 

Sport nach Brustkrebs

Neues Angebot beim TuS Köln rrh.

Das Wohlbefinden steigern, Stress abbauen und die körperliche Leistungsfähigkeit und Immunabwehr verbessern. In der Gruppe können Sie wieder Gefühl und Vertrauen in Ihren eigenen Körper erlangen. Regelmäßige Bewegung steigert nicht nur die Lebensqualität sondern mindert auch Erkrankungs- und Behandlungsfolgen.

 

Unter der Leitung von Reha-Trainerin Inga Kleinheyer startet nach den Osterferien das Angebot in der Gymnastikhalle der Gesamtschule Adalbertstr.. Der Kurs findet dienstags zwischen 18.30-19.30 Uhr statt. Anmeldungen werden ab sofort über unsere Geschäftsstelle und von Frau Kleinheye entgegengenommen.

 

weitere Infos zum Angebot

 

Kontakt

Bildergalerie

Herzlich willkommen!

Termine Leichtathletik

14.05.2015 

Christi Himmelfahrt Sportfest

Nähere Infos finden Sie hier.

 

30.05.2015 

Seniorensportfest / Kurzsprinttag Männer, Frauen, Jugend

Nähere Infos finden Sie hier.

 

06.09.2015

Mehrkampf- und Langstaffel-meisterschaften (Kreis Köln / Rhein-Erft)

Nähere Infos finden Sie hier.

Termine Fußball

13.06.2015
Sommer-Fair-Play-Cup Jungen

Nähere Infos finden Sie hier

 

14.06.2015

Allianz-Girls-Cup

Nähere Infos finden Sie hier

 

06.-10.07.2015

Fußballcamp Mädchen

In den Sommerferien für die Jahrgänge 2007-2000

Nähere Infos finden Sie hier

Spielplan der TuS Teams

Externe Links

auch auf facebook!

Hinweise

Auf dieser Webseite finden Sie einige PDF-Dokumente.

Um sie lesen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader.

Falls er noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist, können Sie sich ihn hier herunterladen.

 

Falls Ihnen die Schrift auf unserer Seite zu klein ist, können Sie eine größere Ansicht erreichen, indem Sie "Strg+" drücken.

Um wieder zu der Normalansicht zu gelangen, drücken Sie entsprechend "Strg-"